Wenn du deinen Kurs erst einmal geplant hast, geht es in den Alltag. Dort kannst du dein Dashboard ganz einfach aktuell halten: Verlege Stunden, sage sie ab oder füge neue Einheiten ganz einfach hinzu.

Das ist schon die halbe Miete für deine Abrechnung! Denn mit AVALA erstellst du Rechnungen in ein paar Klicks.

Wie das geht, zeige ich dir in diesem Video:

War dieser Beitrag hilfreich?
Danke!